Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Informationen gem. § 6 Teledienstgesetz (TDG) in der Fassung des Gesetzes über rechtliche Rahmenbedingungen für den elektronischen Rechtsverkehr:

 

Rechtsanwalt Björn Puffpaff ist deutscher Rechtsanwalt. Die Berufsbezeichnung Rechtsanwalt wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Gleiches gilt ggf. für die Titel Fachanwältin bzw. Fachanwalt.

 

    Rechtsanwalt Björn Puffpaff ist Mitglied der:
    Rechtsanwaltskammer Brandenburg 
    - Kammer des öffentlichen Rechts -
    Grillendamm 2
    14776 Brandenburg an der Havel
    Telefon: +49-(3381) 25 33 0
    Telefax: +49-(3381) 25 33 23 
    e-mail: info@rak-brb.de
 
    Internet: www.rak-brb.de
 

 


Die berufsrechtlichen Regelungen für die Mitglieder mit der Berufsbezeichnung »Rechtsanwältin« bzw. »Rechtsanwalt« sind folgende:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft (CCBE-Berufsregeln)
Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) 

Diese Gesetze und Verordnungen finden sich unter der Rubrik »Anlagen gem. § 6 TDG« auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) unter www.brak.de

Der Diensteanbieter übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität, Korrektheit und Qualität der angebotenen Informationen. Er ist nicht für den Inhalt der verknüpften Seiten verantwortlich und macht sich deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Web-Site, auf die verwiesen wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch einen Link hinweist, ist ausgeschlossen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Information im Internet keine konkrete Beratung darstellt und für eventuelle Irrtümer diesseits nicht gehaftet wird. Wir behalten uns vor, ausdrücklich nur Mandanten zu beraten, von deren Identität wir uns überzeugt haben.