Team

Rechtsanwalt Björn Puffpaff

  • 1976 – 1986 Schulbesuch in Beeskow
  • 1986 – 1989 Ausbildung zum Gesellen des Uhrmacherhandwerks
  • 1989 – 1991 Anschließend Tätigkeit als Uhrmacher in Beeskow
  • 1991 – 1993 Abitur (Abendgymnasium Eisenhüttenstadt)
    • Gleichzeitig Verwaltungsangestellter in der Sozialversicherung
  • 1992 – 1999 Stadtverordneter in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Beeskow/Kreistagsabgeordneter im Landkreis Oder-Spree
  • 1994 – 1999 Studium der Rechtswissenschaften an der Europauniversität Viadrina Frankfurt (Oder)
    • Schwerpunkt Europäisches Handels- und Gesellschaftsrecht
    • Weitere belegte Wahlfachgruppen: Zivilrecht, Arbeitsrecht, Wirtschafts- und Steuerrecht, Strafrecht
    • Auszeichnung: Stipendium der Begabtenförderung der Friedrich-Naumann-Stiftung
  • 1999 – 2001 Rechtsreferendariat beim Oberlandesgericht Brandenburg
  • 2002 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • Zulassung zu den Amts- und Landgerichten der Bundesrepublik Deutschland
  • Dozententätigkeit für Zivil- und Verwaltungsrecht beim Niederlausitzer Studieninstitut für Kommunale Bildung
  • 2005 Singularzulassung zu den Oberlandesgerichten der Bundesrepublik Deutschland
  • 2007 Fachanwaltslehrgang Miet- und Wohneigentumsrecht
  • 2010 Intensivseminar aktuelles Ehe- und Familienrecht
  • 2014 Fachanwaltslehrgang Strafrecht
  • 2016 Intensivseminar Arbeitsrecht
  • 2017 Fachanwaltslehrgang Erbrecht
  • 2019 Fachanwaltslehrgang Familienrecht
  • 2020 Verleihung „Fachanwalt für Familienrecht“ durch die Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg
  • 2019 bis 2021 Masterstudiengang europäisches Wirtschaftsrecht an der Europauniversität Viadrina
Maja Schilling
Maja SchillingRechtsanwaltsfachangestellte und Büroleiterin
Frau Schilling ist ausgebildete Rechtsanwaltsfachangestellte und hat durch zahlreiche Zusatzqualifikationen und eine langjährige Berufserfahrung die Stellung der Büroleiterin inne.

Frau Schilling ist mit der Buchhaltung der Kanzlei betraut. Hierzu gehört die gesamte Rechnungslegung der Kanzlei. So erledigt sie die Vergütungsabrechnung nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetzt, die Kostenfestsetzungsverfahren gegenüber den Gerichten. Frau Schilling organisiert in diesem Zusammenhang die reibungslosen Zahlungsabläufe für Gerichtskostenvorschüsse, Kostenerstattungen, sowie die nötigen Absprachen und Regelungen mit den Rechtschutzversicherungen.

Zu den Aufgaben Frau Schillings gehört das gerichtliche Mahnverfahren und die Zwangsvollstreckung. Sie beantragt im Rahmen der Forderungsbeitreibung gerichtliche Mahn- und Vollstreckungsbescheide. Liegen titulierte Forderungen vor, leitet Frau Schilling die nötigen Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, wie die Beantragung von Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen zur Konto oder Gehaltspfändung oder die Beauftragung der Gerichtsvollzieher*innen und Abnahme der eidesstattlichen Versicherung der Schuldner ein.

Anja Behrendt
Anja BehrendtAnwaltsassessorin
Frau Behrendt hat an der Europauniversität Viadrina Rechtswissenschaften studiert und erfolgreich mit zwei juristischen Staatsexamina abgeschlossen. Sie ist Volljuristin. In der Kanzlei arbeitet Frau Behrendt als Anwaltsassessorin und unterstützt Rechtsanwalt Björn Puffpaff bei allen anwaltlichen Tätigkeit.

Frau Behrendt ist zudem mit der selbstständigen außergerichtlichen Schadensabwicklung betraut. Für Mandanten führt sie nach Schadensereignissen wie Verkehrsunfällen die schriftliche und telefonische Korrespondenz mit Versicherung, Behörden und Schädigern zur vollständigen Schadensregulierung der Mandanten durch.